20 Minuten: Handys reparieren

SCHÖNBÜHL. Im Shoppyland eröffnet morgen die erste Dr.-Mel-Filiale der Schweiz. Dabei handelt es sich um einen neuen Express-Reparaturservice für Handys, der als Shop-in-Shop im M-Electronics zu finden ist. Die ersten 20 Reparaturen sind gratis, alle weiteren gibts zu reduzierten Preisen.

Blick: Briten kriegen Hilfe aus der Schweiz

blick logoIn der Schweiz betreibt Mariampillai schon 23 Filialen. Die neue iKlinik in Birmingham befindet sich an bester Lage in der Innenstadt, wie die Zeitung «Birmingham Mail» berichtet.

Gesamter Artikel

L'Hebdo: «Le chirurgien en chef des iPhone Clinics»

logo hebdo 2014«Jonathan Mariampillar, Zurichois de 31 ans, a appris à réparer des smartphones grâce à des tutoriels sur l'internet. Désormais, l'ex-réfugieé tamoul règne sur un empire baptisé iPhone Clinics. Soit une vingtaine de centres de réparation minute pour téléphones portables en Suisse.»

Mehr

Blick: Telefon-Sperre nach Reparatur «Error 53» ärgert Schweizer iPhone-Doktor

blick logo«Keine Reparaturen mehr und Ersatzgeräte auf eigene Kosten: Apples iPhone-Blockade macht auch alternativen Reparaturanbietern wie der iPhone-Klinik Sorgen.»

Mehr

Radio BERN1: Kaum gekauft, schon kaputt - das iPhone 6

radiobern1Radio BERN1-Moderator Mike Baader spricht mit Jonathan Mariampillai, Geschäftsleiter von iKlinik Schweiz, wo das Problem beim neuen iPhone 6 liegt:

Track abspielen

TeleBärn News: Run auf das iPhone 6 - Das neue Handy im Test.

TeleBärn News vom 25. September 2014.

Zuger Woche: Neueröffnung der iPhone Klinik in Zug

«Heute arbeiten 17 Doktoren in meinen 10 Kliniken»

Erste mobile Smartphone-Ambulanz

Die Mobile Klinik AG hat innerhalb der vergangenen drei Jahren acht Help Points in der Deutschschweiz aufgebaut. Seit dem 18. Februar trifft man auch auf den  Winterthurer Strassen die erste mobile Smartphone-Ambulanz der Schweiz an. Ob Akkuversagen, zertrümmerte Displays, eingeklemmte Home- Buttons, ein unerwartetes Bad mit Ihrem iPhone oder ähnliche Probleme: iKlinik bietet eine flexible und professionelle Reparaturmöglichkeit vor Ort an.

Weiterlesen

iKlinik Ambulance in TeleTop

Die Handy-Doktoren (iPhone-Klinik) im TeleTop!

iPhone-Klinik – Wenn die Motivation stimmt, kommt der Rest fast von allein

Jonathan Mariampillai stellt in seinen iPhone-Kliniken ausschliesslich Menschen mit Migrationshintergrund ein. Diese Geschäftspolitik sei nicht als Diskriminierung von Schweizerinnen und Schweizern zu verstehen. "Es geht mir darum, Leute anzustellen, die sonst keinen oder nur einen schlechten Job finden würden."

Mehr

BILANZ

bilanz logo"Wenn du aus einem Kriegsland kommst, wenn du Heimat, Freunde und Verwandte verloren hast, dann kannst du nichts mehr verlieren."
Jonathan Mariampillai

Tele Züri

Tele1

tele1In seiner Klinik im Zentrum Gäbelbach betreut Jonathan Mariampillai besonders geliebte Patienten: iPhones und iPads. Im Operationssaal kann der Doktor...

Limmattaler Zeitung

limmattaler zeitung"Ein Leben ohne ihr Smartphone ist für immer mehr Menschen kaum noch vorstellbar. Umso grösser der Trennungsschmerz, wenn es kaputt geht. iPhone-Doktor Jonathan Mariampillai, der in Zürich die erste iPhone-Klinik eröffnete..."

Artikel lesen

Bernerzeitung

bernerzeitungIn seiner Klinik im Zentrum Gäbelbach betreut Jonathan Mariampillai besonders geliebte Patienten: iPhones und iPads. Im Operationssaal kann der Doktor...

Mehr

Blick am Abend: iPhone Klinik geht auf die Insel

blick am abendExpansion. Die Briten können sich freuen: Sie müssen kaputte Smartphones nicht mehr länger wegwerfen. Die Schweizer iPhone-Klinik hat in Birmingham ihren ersten Laden eröffnet.

Gesamter Artikel

Schweiz am Sonntag: Smartphone-Boom: Handy-Doktor expandiert auf die Insel

PCtipp.ch: iPhone: Was man bei der Reparatur des Home Buttons beachten sollte

pctipp logo«Apple hat nun eine Lösung für das Problem mit dem Home Button, doch ein Problem besteht nach wie vor.»

Mehr

Radio Zürisee: Wenn das Handy zum doc muss

radio zuerisee Ein Interview mit dem Chefarzt der iPhone Klinik im Radio Zürisee.

Track abspielen

Blick am Abend: iPhone-Klinik öffnet in Zug

Karriere: Der Handydoktor

"Als Kind migrierte er in die Schweiz, als Jugendlicher machte er eine Kellner-Lehre und heute ist er Inhaber der iPhone-Klinik mit neun Filialen. Jonathan Mariampillai hat es mit seiner Business-Idee nach weit oben geschafft."

Mehr

Der Sonntag: «iPhone-Arzt expandiert weiter»

JONATHAN MARIAMPILLAI ist zurzeit einer der erfolgreichsten Jungunternehmer der Schweiz und mit seinen iPhone-Kliniken auf Expansionskurs. Zurzeit betreibt der ehemalige Kellner neun Handy-Reparaturgeschäfte in der Deutschschweiz. Nun wagt der 28-jährige Schweizer mit tamilischen Wurzeln den Sprung über die Sprachgrenze, wie er dem «Sonntag» verrät. «Anfang März eröffnen wir in Lugano unsere erste Filiale im Tessin. Und dieses Jahr folgt sicher noch ein weiteres Geschäft in Lausanne.» Es wird das erste in der Westschweiz sein. Momentan sei es schwierig, die Expansion weiter zu konkretisieren, da die Wirtschaftslage unsicher sei. Mittelfristig rechnet Mariampillai aber weiterhin mit neuen Shops: «Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten drei Jahren rund 18 Geschäfte führen werden, insbesondere in den grossen Städten.» Doch auch in der Agglomeration möchte Mariampillai, der 2009 sein erstes Geschäft in Zürich eröffnete, seine Reparaturdienste anbieten. Dafür hat er vor kurzem eine «Smartphone-Ambulanz» in Betrieb genommen, vorerst als Test in Winterthur. «Unser Ziel ist es, den Ambulanzdienst in der ganzen Schweiz anbieten zu können.» Der Ambulanzwagen bietet wie die Geschäfte Reparaturen von kaputten Akkus, zertrümmerten Displays oder eingeklemmten Home-Buttons.

BENJAMIN WEINMANN, Der Sonntag Nr. 8, 24. Februar 2013

Erste Hilfe fürs Smartphone

Probleme mit dem iPhone oder einem anderen Smartphone? Die "Ärzte" und Handy-Doktoren der Mobile Klinik AG sind sofort zur Stelle - in Winterthur neu mit dem schweizweit ersten iKlinik-Ambulanzfahrzeug.

Der Sonntag: Von diesen 13 jungen Schweizern werden Sie im Jahr 2013 noch viel hören

Er repariert den Schweizerinnen und Schweizern ihr liebstes Spielzeug: das Smartphone. Jonathan Mariampillai ist der Schweizer Handy-Doktor. Sei es ein kaputter Akku, ein zerkratztes Display oder ein defekter Knopf – der 28-Jährige ist der Retter in der Not. Vor kurzem hat Mariampillai in Spreitenbach seine achte iPhone-Klinik eröffnet.

Artikel lesen

Studie - Integration der ausländischen Arbeitskräfte

Die iPhone Klinik ist mit einem mehrseitigen Artikel in einer Studie vertreten. Darin geht es um die gesellschaftliche Integration von Zugewanderten als Teilbereich sozialer Unternehmensverantwortung.

iPhone Klinik Artikel lesen
Gesamte Studie lesen

Aeschbacher

10 vor 10

10vor10Es geht schnell: plötzlich rutsch das Smartphone aus der Hand und das Gerät fällt zu Boden. Oft halten das Display oder die Elektronik dem Sturz nicht stand. Findige Unternehmer haben in der Schweiz nun iPhone-Kliniken eröffnet, in denen sie die Patienten schnell wieder reparieren.

Kantonaler Gewerbeverband Zürich

kgv"Jonathan Mariampillai reicht mir seine Hand, blickt mir in die Augen, sagt: "Hoi! Ich bin der Jonathan. Ich komme gleich." und verschwindet wieder hinter dem Verkaufstresen seines iKlinikstores in Dietlikon..."

Artikel lesen

NZZ Online

nzzEr nennt sich selber "Chefarzt", bietet einen "Notfallservice" und sitzt oft im "Operationssaal": Der junge Tamile Jonathan Mariampillai hat in Zürich eine "Klinik" für defekte iPhones eröffnet...

auf NZZ Online weiterlesen

Blick am Abend

blick am abendIn der neuen Notfallklinik in Luzern werden iPhones innerhalb von 30 Minuten repariert.

iPhone Klinik Puls